Verleihung des Eine-Welt-Preises

Baden-Württemberg

Am 28. November 2017 wurde in Stuttgart der biennale Preis „Meine. Deine. Eine Welt“ der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global an 10 Kommunen Baden-Württembergs vergeben, die sich in den Bereichen Fairer Handel und Globales Lernen hervorheben konnten. Den Großteil des Preisgeldes von insgesamt 30.000 Euro erhielten die Erstplatzierten in den Kategorien Kleine Kommunen (Köngen), Mittlere Kommunen (Fellbach), und Große Kommunen (Stuttgart). Diese haben im Rahmen der von SEZ initiierten Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“ bewiesen, dass ihre Bürger/-innen ein außergewöhnliches Maß an Engagement für eine zukunftsfähige und gerechte Welt besitzen. Konkret beteiligten sich, inklusive der Gewinner, 29 Städte und Gemeinden sowie ein Landkreis mit rund 360 Veranstaltungen am Projekt, um zu zeigen, wie sich die 17 Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen auf lokaler und globaler Ebene umsetzen lassen. Hauptkriterien für die Auswahl der erfolgreichsten Kommunen waren das Maß an lokaler Vernetzung, die Effektivität der Ansprache neuer Zielgruppen, die Qualität der Öffentlichkeitsarbeit und der modellhafte Charakter des kommunalen Programms. Die vollständige Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd
15.12.2017
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: