Berlin

12. - 13. Januar 2018: Berlin

Grundlagenseminar: Nachhaltige Sanitärversorgung in der Entwicklungszusammenarbeit

Das zweitägige Seminar gibt eine Einführung in die verschiedenen Aspekte der Sanitärversorgung. Besondere Schwerpunkte bilden hierbei soziokulturelle Unterschiede und verschiedene technische Lösungen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen werden die typischen Probleme bei der Projektimplementierung verdeutlicht und Lösungsansätze aufgezeigt.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

18. Januar 2018: Berlin

Agrarökologie – das unterschätzte Potenzial für Ernährung und Landwirtschaft.
Herausforderungen für die Entwicklungszusammenarbeit

Um den Hunger weltweit zu beenden und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) bis 2030 zu erreichen, bedarf es einer grundlegenden Wende der Landwirtschafts- und Ernährungspolitik. Immer mehr Akteure sprechen von den Potenzialen der Agrarökologie für diesen Politikwechsel. Doch was genau ist Agrarökologie? Wie kann sie die Landwirtschaft und Ernährungssysteme in Ländern des globalen Südens transformieren? Was bedeutet dies für die Bauern und Bäuerinnen?

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.

26. - 27. Januar 2018: Berlin

Seminar: Hygieneaufklärung in der Entwicklungszusammenarbeit

Das zweitägige Seminar gibt einen Einblick in die verschiedenen Aspekte von Hygienemaßnahmen und beantwortet Fragen wie zum Beispiel, warum Händewaschen mit Seife die beste und günstigste Gesundheitsvorsorge ist und wieso Menstruationshygiene in Projekten bedacht werden sollte. Neben der Vermittlung des Verständnisses für die vielfältigen Einflussfaktoren eines gewünschten Hygieneverhaltens werden anhand von zahlreichen Fallbeispielen aktuelle Hygieneansätze und Methoden vorgestellt.

Veranst./Info:

Weitere Informationen finden Sie hier.